mond

Seit einiger Zeit versuche ich mich an Mondaufnahmen. Es ist verblüffend, was man mit einer Sony NEX-3 (Einsteigermodell) und einem nicht so großem und leichterem Teleobjektiv sehen kann.

Da ich direkt aus meinem Fenster die meisten Aufnahmen gemacht hatte, war der Mond oft nicht hoch genug. So schaute er durch die Zweige hindurch.

In der Weihnachtszeit sind diese Aufnahmen entstanden.

Mit Hilfe von Fotoprogrammen können solche Schichten und Effekte entstehen, die man sonst nicht sehen kann.